Bausteine des Erzählens (Eine literarische Schreibwerkstatt) (Workshop)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Katrin Lange
Umfang1.5 SWS
SemesterWintersemester 2018/19
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Bereitschaft zum Verfassen eigener Texte

Lernziele

Eine Schreibwerkstatt gibt denen, die schon länger schreiben, die Gelegenheit, eigene literarische Texte in einer geschützten Öffentlichkeit vorzustellen, um ihre Stärken und Schwächen klarer zu erkennen. Und sie bietet all denen, die an kreativen Prozessen interessiert sind, die Möglichkeit, sich selbst in Schreibübungen auszuprobieren. Immer wieder rückgekoppelt an ausgewählte literarische Lektüren verschränken sich Lesen und Schreiben. Wichtig sind zudem die praktischen Übungen, die Impulse für die eigene Ausdrucksfähigkeit geben und einen bewussteren Umgang mit sprachlichen Mitteln fördern.

Beschreibung

Literatur ist eine komplexe Maschinerie. Bei einem kraftvollen Text greift vieles ineinander, Anschaulichkeit, Psychologie, Genauigkeit und Imagination. In diesem Seminar sollen diese verschiedenen Aspekte einmal wie in einem mechanischen Prozess getrennt und auseinandergenommen werden. „Bausteine des Erzählens“ ist daher das Arbeitsmotto des Seminars. So geht es zunächst in kurzen Analysen und Schreibübungen um einzelne Aspekte wie: Der Anfang. Die Beschreibung. Die Figurendarstellung. Die Szene. Die Perspektivwahl. Und weiter: Lyrik. Übersetzung, Dialoge, Rhythmus. Gesucht und herausgefordert sind experimentierfreudige Teilnehmer*innen, die bereit sind, sich schnell auf verschiedene Übungen einzulassen, ehe sie am Ende wie Baumeister aus diesen Bausteinen eine Geschichte zimmern. Als Experte kommt Stefan Moster zu uns, Autor von vier Romanen, Übersetzer aus dem Finnischen und jüngst mit dem Martha-Saalfeld-Preis ausgezeichnet.

Lehr- und Lernmethoden

Verfassen eigener literarischer Texte, Präsentation, Lektüre und Textkritik sämtlicher Seminartexte

Studien-, Prüfungsleistung

Studienleistungen: Verfassen eigener literarischer Texte, Präsentation, Lektüre und Textkritik sämtlicher Seminartexte (ECTS: 2, unbenotet) Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA20552 Selbst geschrieben, neu gelesen - Eine literarische Schreibwerkstatt (2 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Links