Kollektives Handeln in soziotechnischen Systemen (Seminar)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Sabine Thürmel
Umfang1.5 SWS
SemesterWintersemester 2018/19
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Aktive Teilnahme in Form der Übernahme eines Referates

Lernziele

Nach der Teilnahme sind die Studierenden in der Lage, kollektives Handeln in soziotechnischen Systemen auf Basis aktueller Theorien zu analysieren und zu bewerten. Sie sind durch eine Vielzahl von Beispielen im systemischen Denken geschult. Durch den interdisziplinären Austausch lernen die Studierenden sich über Fachbereichsgrenzen zu wesentlichen Fragen auszutauschen.

Beschreibung

„Computational objects do not simply things for us, but they do things to us as people, to our ways of seeing ourselves and others. Increasingly, technology also puts itself into a position to do things with us” (Turkle 2006) Neuartige Interaktions- und Kooperationsmöglichkeiten entstehen derzeit zwischen Menschen, Robotern und Softwareagenten. Ihr Facettenreichtum zeigt, wie vielseitig bereits heute die menschlichen Fähigkeiten erweitert werden und wie weit die Abgabe von Handlungsoptionen an technische Agenten fortgeschritten ist. Die Möglichkeiten und Grenzen verteilter Problemlösungsstrategien auf Basis von Multiagentensystemen werden erörtert. Verteilte Handlungsvollzüge in der materiellen Realität der Lebenswelt sollen mit Laborsimulationen verglichen werden. Unter Bezugnahme auf Arbeiten der evolutionären Anthropologie wird diskutiert, wie die Lücke zwischen dem kooperativen Verhalten heutiger technischer Agenten und dem Handeln in sozialen, menschlichen Gemeinschaften geschlossen werden könnte.

Lehr- und Lernmethoden

Textlektüre, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion

Studien-, Prüfungsleistung

Referat (ECTS: 2); Referat mit schriftlicher Ausarbeitung (ECTS: 3) Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA21010 Kollektives Handeln in soziotechnischen Systemen (2 Credits) CLA31010 Kollektives Handeln in soziotechnischen Systemen (3 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Empfohlene Literatur

Eine Textauswahl wird den Teilnehmenden mit Beginn der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Links