Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Workshop)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Aniko Balazs
Umfang1.5 SWS
SemesterWintersemester 2018/19
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Lernziele

Nach der Teilnahme sind die Studiereden in der Lage, ihren wissenschaftlichen Arbeitsprozess zu strukturieren, Informationen aus wissenschaftlichen Quellen inhaltlich zu erschließen und diese nach den erlernten ethischen und formalen Kriterien in die eigene Arbeit einzubinden.

Beschreibung

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens kennen, indem Sie sich mit den Merkmalen, Zielen und Vorgehen der wissenschaftlichen Arbeitsweise befassen. Sie betrachten verschiedene Arten von wissenschaftlichen Arbeiten und leiten die Qualitätsanforderungen an diese durch induktive Schlussfolgerungen ab. Sie setzen sich mit ethischen Fragen des wissenschaftlichen Arbeitens auseinander, die bei der Suche, Auswahl und Verwendung von Informationen von Bedeutung sind, wobei Sie auch pragmatisches Wissen zur systematischen Recherche erwerben. Sie entwickeln Sensibilität für das korrekte Zitieren und Paraphrasieren und üben sich in der Erstellung einer annotierten Bibliographie bzw. eines Literaturverzeichnisses. Sie werden an die realistische Planung und selbstverantwortliche Abwicklung Ihres wissenschaftlichen Arbeitsprojekts herangeführt, mit besonderem Blick auf das Verfassen einer aktuellen Fachseminararbeit und der Bachelorarbeit. Sie vertiefen ihr Wissen über den Aufbau schriftlicher wissenschaftlichen Arbeiten und erlangen Fertigkeiten in der Erstellung, Überarbeitung und Korrektur eigener Texte.

Lehr- und Lernmethoden

• Theorieinput, deduktive und induktive Methoden, Diskussionen • Kleingruppenarbeit (Textanalyse, Review, Miniprojekt)

Studien-, Prüfungsleistung

Schreibportfolio (ECTS: 2) Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA21209 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (2 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Links