Ethik und Verantwortung (Eine Einführung in die Bioethik für Studierende der Naturwissenschaften) (Seminar)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Eva Sandmann
Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2016/17
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Aktive Teilnahme in Form der Übernahme eines Referates

Lernziele

In der Veranstaltung soll einerseits eine Einführung in grundlegende philosophische Ethikkonzeptionen und andererseits die Anwendungsperspektive im Hinblick auf die Natur- und Ingenieurwissenschaften vermittelt werden. Dabei soll den Teilnehmenden auch eine differenzierte Problemeinsicht hinsichtlich Grenzen und Möglichkeiten ethisch verantwortlichen Handelns näher gebracht werden.

Beschreibung

Ethik und Verantwortung sind zentral auf menschliches Handeln bezogen. Fragt die Ethik etwa nach der Begründung für gebotenes bzw. zu unterlassendes Handeln von Personen, gesellschaftlich-politischen Institutionen oder ökonomischen Gruppen, so zielt die Frage nach der Verantwortung etwa auf das Moment der Rechenschaft für die Folgen menschlicher Aktivitäten ab.

Lehr- und Lernmethoden

Präsentation, Referat, Diskussion, Textanalyse

Studien-, Prüfungsleistung

Referat (ECTS: 2), zusätzlich Essay (ECTS: 3); MA WTPhil Modul ED0147: Modulprüfung: Seminararbeit (60 h), Mid-Term-Leistungen: Referat (30 h), Aktive Mitarbeit/Lektüre (30 h) (ECTS: 5) Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA20230 Ethik und Verantwortung (2 Credits) CLA30230 Ethik und Verantwortung (3 Credits) ED0147 Angewandte Ethik (5 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Empfohlene Literatur

Eine Textauswahl wird den Teilnehmenden mit Beginn der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Links