Ethik und Verantwortung II: Tierethik und Ethik der Biotechnologie (Seminar)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Eva Sandmann
Umfang1 SWS
SemesterWintersemester 2016/17
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Voraussetzung für die Veranstaltung Teil II ist eine erfolgreiche Teilnahme an einer einführenden Ethikveranstaltung

Lernziele

Nach der Teilnahme sind die Studierenden in der Lage die wichtigsten Argumente für den Bereich der Tierethik zu verstehen und in andere Kontexte zu übertragen. Sie sind auf dem aktuellen Kenntnisstand der Diskussion zur Ethik im Bezug auf neue Biotechnologien und können diesen in Diskussionen anwenden.

Beschreibung

Die Veranstaltung ist eine Weiterführung der Einführung zur Bioethik zu den Themen Tierethik und Ethik der Biotechnologie. Studierende lernen ihre ethischen Grundkenntnisse in diesen zwei Bereichen zu vertiefen. Sie lernen sowohl klassische als auch weiterführende Texte zu dem Thema kennen.

Lehr- und Lernmethoden

Textanalyse, Webplattform, Diskussion, Präsentation

Studien-, Prüfungsleistung

Referat (ECTS: 2), zusätzlich Essay (ECTS: 3); Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA90522 Angewandte Ethik (vertieft) (5 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Empfohlene Literatur

wird im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung gestellt

Links