Sind wir noch zu retten? Wenn die Erde eine Bank wäre… (Ringvorlesung Umwelt Innenstadt) (Vorlesung)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Barbara Kopp-Gebauer [L]
  • Franziska Recknagel
  • Monica Schwärtzel
  • Philipp Merz
  • Sophia Wagner
Umfang1 SWS
SemesterSommersemester 2020
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Lernziele

Stärkung der Wahrnehmung für Themen im Bereich des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit. Dabei werden – abhängig vom Sprecher – unterschiedliche Aspekte/Methoden in den Fokus des Vortrags gestellt. Die Studierenden vertiefen Ihr Verständnis bei Bedarf, indem sie anschließend mit dem/der DozentIn ins Gespräch treten und Fragen stellen.

Beschreibung

+++ Die Ringvorlesung Umwelt wird dieses Semester komplett online statt finden. Nähere Informationen im Moodle-Kurs +++ Durch unser jetziges Wirtschaften wird umweltschädliches Handeln gefördert und unser Ökosystem zerstört. Externe Kosten, die wir der Umwelt auferlegen, werden meist nicht berücksichtigt. Wir haben einen Punkt erreicht, an dem wir die Kosten nicht mehr auf zukünftige Generationen aufschieben können, sondern wir selbst die Konsequenzen erfahren. Wenn wir eine lebenswerte Zukunft wollen, müssen wir unser Handeln und damit auch unser Wirtschaften konsequent verändern. Aus den Erkenntnissen jahrzehntelanger Forschung muss endlich politisches und wirtschaftliches Handeln folgen. Um diesen Prozess zu beschleunigen, organisiert das Referat für Umwelt die öffentliche „Ringvorlesung Umwelt“ am Stammgelände und am Forschungszentrum Garching der TU München. Wir laden Sie ein, von Experten über die Verwirklichung einer nachhaltigen Ökonomie zu lernen und diese mit ihnen zu diskutieren – informativ, kritisch und interdisziplinär.

Lehr- und Lernmethoden

Wir werden bis mindestens Ende Mai keine Präsenz-Veranstaltungen abhalten dürfen, evtl. auch das ganze Semester nicht. Deshalb werden Aufzeichnungen der Vorträge auf unserer Website zur Verfügung gestellt werden: https://asta-umweltreferat.fs.tum.de/?page_id=1091. Die Videos werden jeweils am Mittwoch Abend veröffentlicht. Anschließend wird es bis zum darauf folgenden Samstag die Möglichkeit geben über moodle Fragen zum Vortrag einzureichen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist es notwendig zu insgesamt sechs Vorträgen eine Frage einzureichen. Einige ausgeählte Fragen werden an die Dozenten weitergeleitet, welche diese schriftlich beantworten werden. 10 Gastvorträge zu unterschiedlichen Fachbereichen im Rahmen des Semesterthemas. Ca. 60 Minuten Vortrag mit anschließender Diskussion und Fragerunde. Die thematische Eingrenzung des jeweiligen Vortrags, lässt sich im Vorfeld aus dem Abstract und Vortragstitel auf der Webseite des Referats ablesen: rivo.fs.tum.de

Studien-, Prüfungsleistung

Anwesenheit bei mindestens 6 von 10 Vorträgen (ohne Filmvorführung) erforderlich. Es ist damit noch nach Beginn der Vorlesungsreihe möglich teilzunehmen. Schriftliche Multiple Choice Prüfung am Semesterende (ECTS: 1) Diese Lehrveranstaltung ist im Sommersemester dem Modul CLA11317 Ringvorlesung Umwelt: Politik und Gesellschaft zugeordnet. Im Wintersemester gehört die Lehrveranstaltung Rinvorlesung Umwelt zum Modul CLA11200 Ringvorlesung Umwelt: Ökologie und Technik. Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können.

Links