Emergenz und komplexe Systeme (Seminar)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Sabine Thürmel
ArtSeminar
Umfang1.5 SWS
SemesterSommersemester 2018
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Bereitschaft zur Übernahme eines Referats

Lernziele

Nach der Teilnahme sind die Studierenden in der Lage emergente Phänomene auf Basis aktueller Theorien zu analysieren. Sie sind durch eine Vielzahl von Beispielen im systemischen Denken geschult. Durch den interdisziplinären Ansatz lernen die Studierenden sich über Fachbereichsgrenzen zu wesentlichen Fragen auszutauschen.

Beschreibung

„More is different: das Ganze ist nicht mehr, sondern etwas Anderes als die Summe seiner Teile“ (der Physiker und Nobelpreisträger Philip W. Anderson) In den Natur- und Ingenieurswissenschaften und der Informatik wird der Emergenzbegriff vielfach, aber oft in ganz unterschiedlicher Weise verwendet. Dieses Seminar will zum besseren Verständnis und der kompetenten, nichttrivialen Verwendung dieses facettenreichen Begriffs beitragen. Auf Basis neuerer Publikationen soll die Geschichte des Emergenzbegriffs herausgearbeitet werden sowie philosophische und naturwissenschaftliche Perspektiven dargestellt werden. Das Ziel ist die kritische Sicht auf diesen so schillernden Begriff, denn „Emergence, largely ignored just thirty years ago, has become one of the liveliest areas of research in both philosophy and science” (M. Bedeau 2008). Das Seminar gibt eine Übersicht über den Stand der Diskussion zum Emergenzbegriff und zu Emergenztheorien. Aktuelle Beispiele aus den Einzelwissenschaften legen die Basis, sich mit diesem Begriff eigenständig auseinanderzusetzen und neue Einsichten zu gewinnen.

Lehr- und Lernmethoden

Textlektüre, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion

Studien-, Prüfungsleistung

Referat (ECTS: 2); MA WTPhil Modul ED0153: Modulprüfung Seminararbeit (3000 Wörter), Mid-Term-Leistung: Referat (Gewichtung 1:2) (ECTS: 5) Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA21106 Emergenz und komplexe Systeme (2 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Empfohlene Literatur

Eine Textauswahl wird den Teilnehmenden mit Beginn der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Links