Individual Change Management (Persönliche Veränderungsprozesse initiieren und erfolgreich gestalten) (Workshop)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Christine Kölbl
Umfang1 SWS
SemesterWintersemester 2020/21
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Anstehende, persönliche Veränderungsprozesse einbringen und eigenes Rollenverständnis hinterfragen

Lernziele

Nach der Teilnahme sind Studierende in der Lage, persönliche Veränderungen strukturiert anzugehen, durch - klare Zielformulierungen nach Situationsanalyse und Selbstreflexion auch des eigenen Rollenverständnisses, - Entwicklung von Visionskompetenz, - Erkennen/Einordnen von Widerständen, - Wahrnehmung, Aktivierung und Nutzung der eigenen (inneren) Ressourcen, - Förderung der eigenen Resilienz

Beschreibung

Individual Change Management (ICM) betrifft alle Herausforderungen zu der Frage, wie man Veränderungen – welcher Art auch immer – im eigenen Lebens- und Karriereplan integrieren und bei Bedarf gut meistern kann. ICM plant dabei die Veränderungsprozesse, führt den Wandel durch und stabilisiert und kontrolliert die Veränderungen. Leben und Karriere will einerseits zwar geplant werden, Veränderungen im Privat- oder Erwerbsleben müssen andererseits aber auch bedacht sein. Damit eigene Lebens- und Karriereentwürfe umgesetzt werden können, müssen (Lebens)Ziele stets überprüft, gegebenenfalls korrigiert oder neu gesucht werden. Hier setzt der Workshop an.

Lehr- und Lernmethoden

Jede Themeneinheit bewegt sich zwischen Selbsterfahrung, Information und Reflexion: Biographiearbeit; Interaktions-, Entspannungs-, Imaginationsübungen; Kreativarbeit; Coping; NLP und kollegiale Beratung (ZRM).

Studien-, Prüfungsleistung

Aktive Teilnahme am ganzen Workshop und schriftliche Bearbeitung einer Fallstudie (4-5 Seiten) (ECTS: 2) Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA21213 Individual Change Management (2 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Empfohlene Literatur

Ein Reader und weiterführende Literatur wird zur Verfügung gestellt.

Links