Richtig gut studieren – jetzt erst recht!

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Rike Zeus
  • Franziska Recknagel
  • Ajdin Tatarevic
Umfang1.5 SWS
SemesterSommersemester 2020
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Der Workshop wird in synchroner und asynchroner online-Lehre abgehalten. Synchron findet Lehren und Lernen gemeinschaftlich und zeitgleich statt, beispielsweise in einem Live-Stream oder in einem Live-Chat. Asynchron sind die Lehr- und Lernprozesse im Selbststudium zeitlich entkoppelt, beispielsweise in einem Lehrvideo oder in einem Diskussionsforum. Über Zoom werden synchron Live-Videoübertragung für alle Teilnehmer durchgeführt. Hierbei können Sie Fragen stellen, in Umfragen abstimmen und an Breakout-Sessions für Gruppenübungen teilnehmen. Alles, was sie brauchen, ist ein Laptop und eine Internetverbindung. Nutzen Sie einen möglichst ruhigen Raum und lassen Sie Ihre Webcam hierfür eingeschaltet.

Lernziele

- Eigene Ziele für das Studium formulieren und Studienverhalten danach ausrichten - Methoden erfolgreicher Kommunikation kennenlernen und anwenden - Die eigenen Selbstkompetenzen einschätzen und verbessern können - Der Kurs soll Inspiration für neue Wege der Bewältigung des Studien- und Lebensalltags geben. - Fragestellungen nach Engagement, Kreativität und Verantwortungsbereitschaft sollen die TeilnehmerInnen auch nach dem Kurs begleiten.

Beschreibung

Eigentlich war ja alles klar für das kommende Semester. Der Stundenplan war gefüllt: Skripten durcharbeiten, Prüfungen bestehen – das haben auch schon andere geschafft. In der aktuellen Corona-Krise werden unsere gewohnten Muster, Verhaltensweisen und Routinen des Alltags auf die Probe gestellt. Emotionale Herausforderungen und alltägliche Einschränkungen gepaart mit Studienanforderungen und Zukunftssorgen können schnell persönliche Grenzen aufzeigen und die Situation gefühlt verschärfen. Quasi über Nacht stehen wir vor der Herausforderung, uns komplett digital zu organisieren, auf neuen Wegen zu studieren, kommunizieren und alleine oder online miteinander zu arbeiten. Wenn sich die Art und Intensität unserer Begegnungen so maßgeblich verändern, sind jetzt mehr denn je zwischenmenschliche und organisatorische Fähigkeiten gefragt. - Wie verändert sich das Lernen? - Welche innere Haltung hilft mir, mit den neuen Anforderungen klar zu kommen, ohne mich zu überfordern? - Was genau hilft mir, motiviert an den Lernstoff ranzugehen und durchzuhalten, auch wenn es jetzt besonders schwer ist? - Wie behalte ich den Überblick und entwickle meinen eigenen Kompass, der mich zum Studienabschluss bringt? - Wie lautet die Formel für (m)ein erfolgreiches Studium? Viele befinden sich gerade zum ersten Mal im Studentischen-Home-Office. Dabei macht man schnell die Erfahrung, dass die anfängliche Motivation abnimmt, die Ablenkung aus dem Umfeld zu viel wird und wir schlicht die wichtigen Dinge aus dem Fokus verlieren. Gemeinsam erarbeiten wir einen kleinen Survival Guide, der das Home Office zu einem guten Umfeld zum Studieren werden lässt. - Wie lässt sich solch eine Situation verändern, damit ich endlich wieder ins Tun komme? - Für welche Option entscheide ich mich, wenn die Welt um mich herum im Chaos versinkt? - Wie beeinflussen meine Emotionen meine Entscheidungen? Themen, denen wir im Workshop auf die Spur kommen: - Mein individueller Weg durchs Studium: Was ist mir wichtig? Was zählt für mich? - Wie ich meinen Zielen Schritt für Schritt näherkomme - Gutes Kommunizieren für Kontakte und Netzwerke nutzen - Selbstkompetenzen entwickeln und trainieren

Lehr- und Lernmethoden

- Synchrone Meetings über Zoom (Input der Trainerin) - Einzel- und Gruppenarbeit, Philosophische Diskussion, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenreflexion im Selbststudium sowie im Zoom Meeting

Studien-, Prüfungsleistung

Schriftliche Selbstreflexion (ECTS: 1) Dieser Kurs findet im Modul "Selbstkompetenz intensiv" statt. Bitte beachten Sie, dass Sie während Ihres Studiums nur einen Kurs aus diesem Modul einbringen können. Sollten Sie weitere Kurse aus dem Modul "Selbstkompetenz intensiv" belegen, erhalten Sie dafür eine Teilnahmebestätigung.

Links