Erste Hilfe für Aufschieber (Workshop)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Ursula Kronenberger
Umfang1.5 SWS
SemesterSommersemester 2020
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Die Teilnehmenden sollten ein persönliches Anliegen mitbringen sowie die Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur interaktiven Gruppenarbeit.

Lernziele

Nach der Teilnahme sind die Studierenden in der Lage, sich selbst besser zu organisieren, ihr Aufschieben zu reflektieren und die für den Studienerfolg erforderlichen Leistungen termingerecht und mit den gewünschten Ergebnissen einzubringen.

Beschreibung

Heute fange ich an. Ganz sicher. Oder doch erst morgen? Fassen Sie auch immer wieder gute Vorsätze, was das Lernen oder die Erstellung einer Hausaufgabe betrifft - und halten sie dann doch nicht ein? Willkommen im Workshop. Ab heute ist Schluss mit Aufschieben. In diesem Workshop finden Sie heraus, was die Gründe dafür sind, dass Sie immer mal wieder oder auch ständig zu spät oder überhaupt nicht loslegen. Sie testen sich selbst, entwickeln mit modernen Coaching-Tools Ihre individuelle, erfolgreiche Arbeitsstrategie und erreichen damit endlich Ihre Ziele.

Lehr- und Lernmethoden

Theoretischer Input, Präsentation, Einzel- und Gruppenübungen, Coachingtools

Studien-, Prüfungsleistung

Schriftliche Selbstreflektion (ECTS: 1) Dieser Kurs findet im Modul "Selbstkompetenz intensiv" statt. Bitte beachten Sie, dass Sie während Ihres Studiums nur einen Kurs aus diesem Modul einbringen können. Sollten Sie weitere Kurse aus dem Modul "Selbstkompetenz intensiv" belegen, erhalten Sie dafür eine Teilnahmebestätigung.

Links