Mobilität (Technik und Bewegung im kulturellen Raum) (Seminar)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Peter Brenner
ArtSeminar
Umfang2 SWS
SemesterSommersemester 2018
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Lernziele

Nach der Teilnahme sind die Studierenden hoffentlich in der Lage selbständig über die technischen, politischen, sozialen und kulturellen Probleme des Themas "Mobilität in Geschichte, Gegenwart und Zukunft" zu reflektieren.

Beschreibung

„Mobilität“ umfasst ein enorm breites Spektrum menschlicher Verhaltensweisen. Es reicht von der Fußwanderung über den Stadt- und Pendlerverkehr bis zum Tourismus und zur globalen Migration. „Mobilität“ wird gerne als ein technisches Problem begriffen, das von Verkehrsplanern, Stadt- und Siedlungsarchitekten und Ingenieuren gelöst werden muss. „Mobilität“ ist aber auch ein Kulturthema, dessen anthropologische und philosophische Dimension von Sozial- und Geisteswissenschaftlern ausgelotet wird. Die künftigen Probleme liegen auf der Hand: die Städte ersticken im Verkehr, Energieprobleme stellen die technische Entwicklung vor neue Herausforderungen und zugleich ist der internationale Tourismus nach wie vor eine der größten Wachstumsbranchen. In jüngster Zeit sind zudem internationale Migrationsbewegungen ins Zentrum der politischen Aufmerksamkeit gerückt. Im Seminar werden philosophische, literarische und wissenschaftliche Texte besprochen, welche die verschiedenen Aspekte von Mobilität in ihren kulturellen Zusammenhängen beleuchten.

Lehr- und Lernmethoden

Gruppendiskussion von einschlägig relevanten Texten.

Studien-, Prüfungsleistung

Referat/Präsentation/Projektarbeit (ECTS: 2); zusätzlich Hausarbeit (ECTS: 3) Diese Lehrveranstaltung ist folgenden Modulen zugeordnet: CLA20713 Mobilität. Technik und Bewegung im kulturellen Raum (2 Credits) CLA30713 Mobilität. Technik und Bewegung im kulturellen Raum (3 Credits) Bitte beachten Sie, dass Sie jedes Modul nur einmal in Ihrem Studium einbringen können

Empfohlene Literatur

Otto Friedrich Bollnow, Mensch und Raum. Stuttgart [u.a.], Kohlhammer 10. Aufl. 2004. Markus Schroer, Räume, Orte, Grenzen. Auf dem Weg zu einer Soziologie des Raums, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2006. Anton Fischer, Sustainable Tourism. Bern: Haupt/UTB 2014. Stefan Luft, Die Flüchtlingskrise. Ursachen, Konflikte, Folgen. München: Beck 2016

Links