Ressourcentraining (Eigene Stärken erkennen und wirkungsvoll einsetzen) (Workshop)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Marion Houben
Umfang1.5 SWS
SemesterWintersemester 2020/21
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Siehe TUMonline
Anmerkung: Die Teilnehmenden sollten ein persönliches Anliegen mitbringen sowie die Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur interaktiven Gruppenarbeit.

Lernziele

Nach der Teilnahme sind die Studierenden in der Lage ihre eigenen bereits vorhandenen Ressourcen, Talente und Fähigkeiten bewusst zu sehen, neue Ressourcen zu entdecken und die eigene Resilienz zu stärken. Sie entwickeln ein Gespür für förderliche Kontakte und Netzwerke. Die Studierenden werden bestärkt, neuen Herausforderungen mutig und zuversichtlich entgegen zu sehen.

Beschreibung

Im Prinzip spricht nichts gegen interessante Herausforderungen und Abwechslung. Manchmal aber kommt man an den Punkt, an dem man befürchtet, den Anforderungen nicht gerecht werden oder die Erwartungen nicht erfüllen zu können. Und auch sonst wäre es schön, wenn die Dinge leichter von der Hand gingen. Glücklicherweise haben wir stets die Möglichkeit, auf unsere Talente, Stärken und Ressourcen zurückzugreifen – wenn es uns gelingt, diese bewusst wahrzunehmen und zu aktivieren. Themen & Schwerpunkte - Eigene Stärken kennen - Selbstwert stärken - Wichtige Ressourcen für Erfolg im Studium und beruflichen Erfolg definieren und entdecken - Eigene "Schwächen" akzeptieren oder konstruktiv nutzen - Eigene Werte, Prägungen und die inneren Antreiber reflektieren - Die sieben Säulen und sieben Schlüssel der Resilienz (Widerstandsfähigkeit) kennenlernen und ausbauen - Blick auf das Wesentliche – Was ist für mich, meine Aufgabe, meine Ziele wichtig, dringlich und hilfreich? - Networking

Lehr- und Lernmethoden

Theoretischer Input, Einsatz von Coachingtools, individuelle Reflexion, Gruppenarbeit, kollegiale Beratung

Studien-, Prüfungsleistung

Schriftliche Selbstreflexion (ECTS: 1) Dieser Kurs findet im Modul "Selbstkompetenz intensiv" statt. Bitte beachten Sie, dass Sie während Ihres Studiums nur einen Kurs aus diesem Modul einbringen können. Sollten Sie weitere Kurse aus dem Modul "Selbstkompetenz intensiv" belegen, erhalten Sie dafür eine Teilnahmebestätigung.

Links