anticache

Neu: Fachübergreifende Lehre am MCTS heißt WTG@MCTS

10.10.2016


Das überfachliche Lehrangebot des Munich Center for Technology in Society (MCTS) im Rahmen der Carl von Linde-Akademie bekommt einen neuen Namen: Wissenschaft ⋈ Technologie ⋈ Gesellschaft (WTG@MCTS).

Wie verändern sich Wissenschaft und Gesellschaft durch die Digitalisierung? Was bedeutet Verantwortung angesichts von Gen- und Nanotechnologien oder von autonomen Systemen? Wie lassen sich Forschung und Entwicklung politisch steuern? Und wie können Wissenschaft und Öffentlichkeit besser kommunizieren?

Zu diesen und weiteren interessanten Fragen bietet das Munich Center for Technology in Society (MCTS) mit WTG@MCTS frei wählbare Seminare und Workshops. Die zugeordneten Module können Sie in fast allen Studiengängen der TUM als überfachliche Grundlagen/Qualifikationen anrechnen lassen oder als Zusatzfach belegen.

Ergänzen Sie Ihr Studium mit Wissen über die Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft in den 6 Themenbereichen von WTG@MCTS:

  1. Grundlagen & Diagnosen
  2. Medien & Öffentlichkeit
  3. Politik & Wirtschaft
  4. Ethik & Soziales
  5. Kunst & Kultur
  6. Methoden & Verfahren

In jedem Themenbereich von WTG finden Sie Kurse mit Schwerpunkten in

  • Basiswissen: Einführungen und Überblicke
  • Praxiswissen: Vertiefungen und Anwendungsfelder
  • Kompetenzwissen: Arbeitsweisen und Techniken

"Wissenschaft ⋈ Technologie ⋈ Gesellschaft" (WTG@MCTS) ist ein Bestandteil des Angebots der Carl von Linde-Akademie, die aber zukünftig sowohl für die überfachlichen Lehrangebote, als auch für die Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der TUM zuständig ist und deshalb nicht mehr Teil des MCTS sein wird. WTG@MCTS wird unter der fachlichen und institutionellen Federführung des MCTS zugleich auch für die neue Carl von Linde-Akademie angeboten.

Unser aktuelles Programm finden Sie unter www.cvl-a.mcts.tum.de/lehrveranstaltungen/